Your Yoice Wanted

 

Auf unserer Plattform werden regelmäßig Abstimmungen zu aktuellen, brisanten oder zumindest gesellschaftlich relevanten Themen durchgeführt und veröffentlicht. Sie soll dazu dienen, die gesellschaftlich relevanten Handlungen von mächtigen Entscheidungsträgern oder Organisationen zu beurteilen und diesen das Gefühl geben, dass ihr Handeln stets beobachtet und bewertet wird. Entsprechend unserem Namen fordern wir alle, von dem jeweiligen Thema betroffenen Personen dazu auf, Ihre Stimme abzugeben.

Das Ziel unserer Plattform ist es, IHNEN eine Stimme zu geben, egal ob Sie reich oder arm sind, berühmt oder nicht. Egal zu welcher Religion oder ethnischen Gruppe Sie gehören oder welche Hautfarbe Sie haben. Als Einzelner mögen Sie sich vielleicht schwach und klein fühlen, aber zusammen mit vielen anderen wird Ihre Stimme ein mächtiges selbstbewusstes Instrument auf dem Weg zu einer neuen Mitgestaltung durch die Bürger. So wie die Mauer in der DDR im Jahr 1989 gefallen ist, weil immer mehr Menschen erkannt haben, dass Sie nicht alleine und schwach sind, sondern ein wachsender Strom von Menschen, die sich nicht länger unterdrücken lassen wollen. YOUR VOICE WANTED erhebt keine Gebühren, ist frei von Werbung oder anderen kommerziellen Interessen – nur geschaffen, damit Sie ihre Meinung anonym und frei und ohne Angst vor Verfolgung oder Bestrafung äußern können, egal in welchem Teil der Welt Sie leben.

Unser Ziel ist eine regelmäßige, fortlaufende und zeitnahe Beurteilung des aktuellen gesellschaftlich relevanten Geschehens durch die einzelnen Menschen. Damit möchten wir den Entscheidungsträgern zeigen, dass ihre Handlungen nicht unbeobachtet bleiben und sie sich auch nicht mit „Nicht-Wissen“ exkulpieren können. Wir verstehen diese Plattform aber nicht als populistisches Werkzeug, um der Frustration ein Ventil zu geben. Vielmehr dient sie der Beteiligung der Bürger an der gesellschaftlichen Entwicklung und ist ein Mittel der Artikulation für all diejenigen, die sich ihrer diesbezüglichen Verantwortung und Einflussmöglichkeit bewusst sind. Nicht jeder will einer Partei oder einem Verband beitreten oder Demonstrieren gehen. Um gesellschaftlich aktiv zu sein und seinem politischen Willen Ausdruck zu verleihen, braucht ein jeder nur nachhaltig und regelmäßig seine Stimme zu äußern.

Es hat sich in den vergangenen Jahrzehnten gezeigt, dass die zunehmende Verstummung eines Großteiles der Menschen bewirkt, dass sich die politischen und gesellschaftlichen Entscheidungen immer weiter von diesem Großteil der Menschen entfernen. Dieses Ergebnis sollte nicht verwundern. Man kann als Bürger nicht auf den Altruismus der Mächtigen hoffen und sich hinterher Beschweren. Die Demokratie kann nicht besser sein als die Demokraten, die in ihr leben. Wir alle müssen täglich das Mindestmaß an gesellschaftlicher Verantwortung übernehmen und unsere Stimme dafür nutzen, den Entscheidungsträgern mitzuteilen in welche Richtung wir uns bewegen wollen.

Wir sind davon überzeugt, dass es zur gesellschaftlichen Teilhabe keine akademischen Grade bedarf, jedoch ein Mindestmaß an Informationen gehören. Diese versuchen wir zu jeder Abstimmung kurz und neutral darzustellen und ggf. mit Links zu unterschiedlichen Quellen zu ergänzen.

Von den Entscheidungsträgern wird zu Recht erwartet, dass sie sich der Öffentlichkeit stellen und für Ihr Handeln die Verantwortung übernehmen. Wir sind davon überzeugt, dass dies keine Einbahnstraße ist. Im der gesellschaftlichen und politischen Öffentlichkeit sollte jeder die Verantwortung für sein Handeln übernehmen und sich nicht hinter der Anonymität verstecken. Daher stehe ich als Initiator für die Ziele von YourVoiceWanted mit meinem Bild, mit Namen und Adresse im Mission Statement persönlich ein und möchte auch Sie ermuntern, die Anonymität im politischen Raum abzulegen oder zumindest Ihre Stimme zu Mit-Gestaltung der Zukunft zu nutzen.

Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf.

Wenn Sie Vorschläge zur Verbesserung dieser Plattform oder Anregung zu Themen machen möchten, können Sie uns über unser Kontaktformular schreiben. Denn auch dabei gilt:
your voice wanted

Mit besten Grüßen,

Berthold R. Metzger und
Ihr Your Voice Wanted – Team