Sport

DFB und Reinhard Grindel – mangelnde Sensibilität oder selbstverständlicher Anspruch?

Datum: 01.10.2018 Es dauerte nur Stunden. Kaum hatte der DFB-Präsident erklärt, dass er sich für die neue Amtszeit des DFB-Präsidiums im September 2019 als Präsident zur Wiederwahl stellen werde, da kam es in der Live-Übertragung von CHECK24 Doppelpass auch schon zu vehementen Protesten. Empörte Fußball-Fans, die den Sender gestürmt hatten, zeigten ein Transparent „Gegen korrupte …

DFB und Reinhard Grindel – mangelnde Sensibilität oder selbstverständlicher Anspruch?Weiterlesen »